RegioNews

Der Oberpfälzer Wald auf Erfolgskurs

Der Oberpfälzer Wald kommt bei Gästen gut an – nicht zuletzt dank der vielen Radwege durch traumhafte Wald- und Wasserwelten.


High Five!

Die touristische Entwicklung von Regionen wird jährlich vom Tourismusberatungsinstitut dwif im sogenannten „dwif Destinationsranking“ bewertet.

Dabei hat die Region Oberpfälzer Wald in der aktuellsten Studie mit einem hervorragenden fünften Platz abgeschnitten – und gilt somit als bester bayerischer Vertreter!

Der Weg zum Erfolg

Doch wie misst man eigentlich touristischen Erfolg? Die Frage liegt nahe.
Kriterien sind hier in erster Linie Übernachtungs-zahlen, die vom dwif – Achtung, es wird kurz wissenschaftlich – in einer mehrdimensionalen Analyse unter Berücksichtigung von Auslastung und Marktanteilen ausgewertet und in einem Ranking dargestellt wird.

 

Demzufolge liegt der Oberpfälzer Wald in den Top Five der deutschen Destinationen, direkt nach den üblichen Verdächtigen der Tourismusgrößen wie der Ostsee, dem Dahme-Seenland, dem Mittleren Schwarzwald und der Nordsee. Mit diesem herausragenden Ergebnis belegt der Oberpfälzer Wald die beste Platzierung unter den bayerischen Regionen.


Abwechslungsreich und attraktiv

Auch wenn die Freude über dieses Ergebnis freilich sehr groß ist, überraschend ist die Beliebtheit der Region als touristisches Reiseziel nicht.


Denn der Oberpfälzer Wald punktet in vielerlei Hinsicht.

Sei es mit der Oberpfälzer Radl-Welt, die ihren Besuchern die schönsten Seiten des Oberpfälzer Waldes auf zwei Rädern zeigt.
Oder mit den zahlreichen Wanderwegen, die Aktivurlauber von überallher in die Region lockt.
Doch auch Familien und Kulturliebhaber kommen im Oberpfälzer Wald dank eines abwechslungsreichen Freizeitangebotes voll auf ihre Kosten.

Abgerundet durch eine vielseitige Gastronomie und allerlei attraktive Unterkünfte für alle Geschmäcker und Preisklassen werden nahezu keine Wünsche offengelassen.
Die Zahlen sprechen für sich: Besucher des Oberpfälzer Waldes erwartet ein unvergesslicher Aufenthalt, der Lust macht auf einen zweites oder drittes Mal.

Foto: Oberpfälzer Wald, Thomas Kujat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

RegioNews abonnieren